KLOSTERFRAUEN KÜSSEN HEISS!

Comedy-Dinner-Show
Restaurant-Theater Merlins Wunderland Dresden

Ein gewitzter Abend mit geistlichem Anspruch und weltlichen Nöten. Denn die Mönchsabtei „Zu den drei Heiligen“ gibt finanziell gesehen fast den Geist auf. Das „Kloster Frauen Melissengeist“ dagegen hat volle Kassen – wie geht das? Um das herauszufinden, würden die Mönche gern mal „Kirchenmäuschen“ spielen.

“In Merlins Wunderland startete jetzt die nachweihnachtliche Variante des Dinner-Spektakels, das dank seines bestens aufgelegten Ensembles und einer putzigen Story samt pfiffiger Inszenierung höllischen Spaß mit himmlischen Genüssen verbindet. Dabei treffen derb-schlüpfrige Schenkelklopfer auf filigranen Wortwitz, Plattheiten auf Hintersinn – und ergänzen sich stets wunderbar. So unterschiedlich die Ansprüche des Publikums auch sind, irgendwie wird jeder bedient. Bei der speziellen Version von Helene Fischers „Atemlos“ teilt sich der Saal wie einst das Rote Meer: Die einen singen länger mit als nötig, die anderen grinsen sich eins…
… Und wenn am Ende Gott nach einer feurigen Einlage neue Gebote diktiert, löst sich sowieso alles in Wohlgefallen auf.”

Sächsische Zeitung, 11.01.2015

Eine Show mit Rainer König, Beate Laaß, Kati Grasse, Wolf Dieter Gööck, Robby Langer und Robert Jentzsch.
 
Regie: Matthias Nagatis | Fotos: Michael Schmidt

 

KLOSTERFRAUEN KÜSSEN HEISS!

Comedy-Dinner-Show
Restaurant-Theater Merlins Wunderland Dresden

Ein gewitzter Abend mit geistlichem Anspruch und weltlichen Nöten. Denn die Mönchsabtei „Zu den drei Heiligen“ gibt finanziell gesehen fast den Geist auf. Das „Kloster Frauen Melissengeist“ dagegen hat volle Kassen – wie geht das? Um das herauszufinden, würden die Mönche gern mal „Kirchenmäuschen“ spielen.

“In Merlins Wunderland startete jetzt die nachweihnachtliche Variante des Dinner-Spektakels, das dank seines bestens aufgelegten Ensembles und einer putzigen Story samt pfiffiger Inszenierung höllischen Spaß mit himmlischen Genüssen verbindet. Dabei treffen derb-schlüpfrige Schenkelklopfer auf filigranen Wortwitz, Plattheiten auf Hintersinn – und ergänzen sich stets wunderbar. So unterschiedlich die Ansprüche des Publikums auch sind, irgendwie wird jeder bedient. Bei der speziellen Version von Helene Fischers „Atemlos“ teilt sich der Saal wie einst das Rote Meer: Die einen singen länger mit als nötig, die anderen grinsen sich eins…
… Und wenn am Ende Gott nach einer feurigen Einlage neue Gebote diktiert, löst sich sowieso alles in Wohlgefallen auf.”

Sächsische Zeitung, 11.01.2015

Eine Show mit Rainer König, Beate Laaß, Kati Grasse, Wolf Dieter Gööck, Robby Langer und Robert Jentzsch.
 
Regie: Matthias Nagatis | Fotos: Michael Schmidt

 

KLOSTERFRAUEN KÜSSEN HEISS!

Comedy-Dinner-Show | Restaurant-Theater Merlins Wunderland Dresden

Ein gewitzter Abend mit geistlichem Anspruch und weltlichen Nöten. Denn die Mönchsabtei „Zu den drei Heiligen“ gibt finanziell gesehen fast den Geist auf. Das „Kloster Frauen Melissengeist“ dagegen hat volle Kassen – wie geht das? Um das herauszufinden, würden die Mönche gern mal „Kirchenmäuschen“ spielen.

“In Merlins Wunderland startete jetzt die nachweihnachtliche Variante des Dinner-Spektakels, das dank seines bestens aufgelegten Ensembles und einer putzigen Story samt pfiffiger Inszenierung höllischen Spaß mit himmlischen Genüssen verbindet. Dabei treffen derb-schlüpfrige Schenkelklopfer auf filigranen Wortwitz, Plattheiten auf Hintersinn – und ergänzen sich stets wunderbar. So unterschiedlich die Ansprüche des Publikums auch sind, irgendwie wird jeder bedient. Bei der speziellen Version von Helene Fischers „Atemlos“ teilt sich der Saal wie einst das Rote Meer: Die einen singen länger mit als nötig, die anderen grinsen sich eins…
… Und wenn am Ende Gott nach einer feurigen Einlage neue Gebote diktiert, löst sich sowieso alles in Wohlgefallen auf.”

Sächsische Zeitung, 11.01.2015

Eine Show mit Rainer König, Beate Laaß, Kati Grasse, Wolf Dieter Gööck, Robby Langer und Robert Jentzsch.
 
Regie: Matthias Nagatis | Fotos: Michael Schmidt